Aktuelles aus der Kirchengemeinde Horneburg

Umgang mit dem Corona-Virus

Organisatorisches

Die Kinderbibeltage, die für Ende März geplant waren, werden auf einen späteren Termin verschoben. Alle, die sich bisher angemeldet hatten, werden wir kontaktieren, sobald dieser feststeht.

Familien, bei denen im derzeit festgelegten Zeitraum bis 19.April Taufen oder Trauungen anstehen, werden vom Pfarramt kontaktiert.

Alle Konfirmationen (Dollern, Horneburg, Bliedersdorf) werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Musik vom Kirchturm

Die Evangelische Kirche Deutschlands lädt alle Menschen dazu ein, täglich um 19 Uhr, gemeinsam "Der Mond ist aufgegangen" zu singen oder zu musizieren - jeder und jede auf seinem Balkon oder in seinem Garten.

Für uns wird Jacob Kröger das Lied von heute (25.März) an vorerst jeden Mittwoch Abend vom Kirchturm aus auf der Trompete spielen.

Auch am Sonntag wird er zur gewohnten Gottesdienstzeit (10.30 Uhr) vom Turm aus etwas für uns spielen. Seien Sie gespannt!

Einkaufshilfe gemeinsam mit dem MGH Horneburg

Das Mehrgenerationenhaus bietet mit Unterstützung der Kirchengemeinde für diese ernste Zeit eine Einkaufshilfe für alle Bürgerinnen und Bürger in der SamtgemeindeHorneburg, also in den Gemeinden Agathenburg, Bliedersdorf, Dollern, Horneburg und Nottensdorf an.

Wenn Sie eins der nachfolgenden Kriterien erfüllen

  • älter als 70 Jahre alt sind, und Angst haben, aus dem Haus zu gehen
  • zur Risikogruppe gehören
  • sich in Quarantäne befinden
  • sich bereits angesteckt haben und nun an das Haus oder die Wohnung gebunden sind

können Sie sich telefonisch unter 04163/868492 oder per Mail unter mgh@horneburg.de von montags bis freitags von 9-11 Uhr an uns wenden.

Wir werden dann mit Ihnen einen Noteinkauf vereinbaren und diesen so organisieren,dass ein direkter Kontakt untereinander vermieden wird - zum Schutz von uns allen.

Helfer*innenaufruf:

Wer nicht zu den oben angegebenen Gruppen gehört und bei unserer Einkaufshilfe tatkräftig unterstützen möchte, kann sich gern telefonisch oder per E-Mail an uns wenden. Wir freuen uns über helfende Hände!

 

Sprechen Sie mich an

Birte Berner
Tel.: 04163-2340
Fax: 04163-2331